Dritter Sieg im Oberen Playoff - BasketDukes Klosterneuburg

Dritter Sieg im Oberen Playoff

2017-03-26 12:38 von Lukas Sallomon

Spielstand: Union Deutsch Wagram vs. Basket Dukes 35:84 (11:44)

Nach der etwas enttäuschenden (Defensiv)Leistung aus der Vorwoche wollten die Dukies etwas „Wiedergutmachung“ an den Tag legen. Gleich zu Beginn legten die Burschen rund um Kapitän Wallisch einen 11:0 Blitzstart hin. Da die Kräfteverhältnisse schon recht früh klar schienen, wurde auch gleich rotiert. Gleich im ersten Viertel konnten alle Spieler (Anm.: auf Grund diverser Ausfälle nur zu Zehnt angereist) zum Einsatz kommen. Zwar geriet der Spielfluss dadurch anfänglich etwas ins Stottern, jedoch konnte man sich dank eines 32:4 im zweiten Spielabschnitt deutlich absetzen. Nach der Pause (Anm.: Halbzeitstand 44:11 aus Sicht der Dukes) wurde weiterhin an dem Rotationsprinzip festgehalten. Vor allem in der Verteidigung, genauer genommen Kommunikation und Stellungsspiel, konnte man deutliche Fortschritte erkennen, was wiederum in ein ansehnliches Fastbreakspiel mündete.

Insgesamt war es eine solide Leistung, die schlussendlich einen 84:35 – Erfolg einbrachte. 


Coach Matej Hopp: „Gerade was die Verteidigung betrifft, war eine deutliche Steigerung im Vergleich zur Vorwoche zu bemerken. Mittlerweile funktioniert auch unser Passspiel um einiges besser, was uns insbesondere bei den Fastbreaks zu Gute kommt. Die kleineren Spieleinbrüche sind bei der hohen Spielerrotation verständlich. Viel wichtiger ist jedoch, dass wir lernen (und sehen), was bei einer geschlossenen Teamleistung alles möglich ist – nämlich verdammt viel!“

Scorer: Koll 25 (5 Stl), Schönbäck 18 (14 Reb, 6 Ass, 5 Stl), Rabl 14 (11 Reb, 4 Stl), Lendl 10 (4 Stl), Kargl 8 (5 Ass, 4 Stl), Wallisch 6 (5 Stl), Haizinger 2, Poeckh 1, Achmetsafin, Meier (7 Reb)

Zurück